Dilians Blaudruck Taschen

  1. Auf der Stoffmesse in München

    Da ich auf der Suche nach einigen passenden Zutaten war, bin ich nach einem Jahr wieder zu der Stoffmesse nach München gefahren. Ich war vor allem auf der Suche nach einem farblich zu Blaudruck passenden blauen Baumwollband. Dem Fertig genähten Produkt sieht man die Zeit nämlich nicht an, die man damit verbringt, das richtige Blau in der gewünschten Qualität irgendwo...
  2. Noch mehr Bilder von Berlin

    Weil es in Berlin so interessant war, hier noch einige zusätzliche Fotos, die dem Leser die berühmte Internationale Grüne Woche zum letzten Mal etwas näher bringen. ~~~ Because Berlin was so interesting, here are a few more pictures to give you the feeling of the famous International Green Week.
  3. Die 80. Grüne Woche in Berlin

    ist schon wieder Vergangenheit. Es war eine fantastische Erfahrung, zwei tolle Tage für Dilians mit sehr viel Publikum und vielleicht einigen zukünftigen Dilians Kunden, die vorerst ein Dilians Flyer mitgenommen haben. Diese tolle Lebensmittel Messe - die größte auf der Welt - ist riesengroß, man muss stundenlang gut zu Fuß sein, um sich einigermaßen einen kleinen Überblick zu verschaffen. Die...
  4. Dilians ist auf der IGW in Berlin dabei

    Dank der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien darf sich Dilians diese Woche zwei Tage (Mittwoch und Donnerstag) auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorstellen. Man könnte zwar meinen, auf der Grünen Woche dreht sich alles um Essen, aber es gibt doch einen Zusammenhang: Die Themen Ernährung und der Blaudruck kommen beide meistens vom Ländle - die Lebensmittel aus der Region werden zunehmend...
  5. Immer wieder diese Wallachmuster

    Am letzten Donnerstag um 20.15 Uhr gab es in meinem beliebten Bayerischen Fernsehen eine tolle Dokumentation, die ich nun allen meinen Lesern wärmstens empfehlen möchte. Unter dem Titel "Unsere Tracht und die Macht" könnte man chronologisch die Historie und Entstehung der Bayerischen Tracht verfolgen. Obwohl man oft denkt, man wüßte über dieses Thema schon einiges, erfährt man hier viele neue...
  6. Dilians liebt Sixties

    I now present with pride to my readers and potential customers two new Dilians handbags. The two really hip and modern blue patterns were designed in Czechoslovakia in the sixties for the blue-dye master Jiri Danzinger. In the former Czechoslovakia, there were many creative artists who worked especially for the traditional blue-dye firms, and they supported them with a lot...
  7. Frohe Weihnachten 2014

    Ein Blaudruckjahr ist fast schon wieder vergangen und so möchte Dilians allen Lesern und Kunden Frohe Weihnachten und ein glückliches, gesundes Neues Jahr 2015 wünschen! Möge es auch für Dilians ein erfolgreicheres Jahr werden, ein Jahr, in dem immer mehr Leute dieses wunderbare Kunsthandwerk Blaudruck für sich entdecken. ~~~ Happy Christmas 2014 A Blue-dye year is almost gone again and...
  8. Die Fromholzer Bergblume

    One of my favorite patterns of Herr Fromholzer from Ruhmannsfelden, was right from the start, the so-called mountain flower. I believe that this pattern is very well suited for Dilians handbags, and so now I can present a new series of handbags in all colour variations of this pattern. Let's see how they come across to the customers ??? By...
  9. Dilians Präsentation im Bio Markt in Oppach - Report

    I realize again how important it is to be present in public. Unfortunately the blue-dying art is slowly becoming forgotten, so I can again remind passers-by that this wonderful craft is still there. Not only that, I can then show the interested people that you can also make modern and timeless products from it. Once again, I had many conversations...
  10. Dilians Präsentation im Bio Markt in Oppach

    After a personal break, the final sprint of the year starts for Dilians - the Advent time. I announce with great pleasure, that on this Friday, 5th December from 9.00 till 19.00 there will be a Dilians Blue-dye presentation in the bio-organic shop in Oppach. I thank the owner of the shop, the delightful Felicitas Sensenschmidt in advance for her...